Datenschutzerklärung

Als Download

Datenschutzerklärung zum Ausdrucken herunterladen

An alle Nutzer und Nutzerinnen des Veranstaltungsplaners für lokale Netzwerke unter https://netzwerke.haus-der-kleinen-forscher.de

Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Daten wichtig ist. Deshalb schätzen wir Ihr Vertrauen, dass die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" gewissenhaft mit diesen Informationen umgeht. Mit dieser Erklärung geben Sie uns Ihr Einverständnis dafür, dass die Stiftung Ihre nachstehend aufgeführten personenbezogenen Daten zu den hier genannten Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen darf. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Um mit dem Veranstaltungsplaner für lokale Netzwerke arbeiten zu können, werden Sie mit Abschluss der Kooperationsvereinbarung zwischen dem lokalen Netzwerk und der Stiftung als Nutzer/Nutzerin registriert. Wir legen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten großen Wert auf Datenschutz und Datensicherheit und beachten selbstverständlich die Vorschriften des Bundesdatenschutz- sowie des Telemediengesetzes. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur im beschriebenen Umfang der folgenden Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Bitte beachten Sie, dass Sie uns durch Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung Ihre Einwilligung in die nachfolgend im Einzelnen beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge erteilen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann schriftlich an die Stiftung Haus der kleinen Forscher, Rungestraße 18, 10179 Berlin gerichtet werden. Es genügt auch eine E-Mail an die Adresse datenschutz@haus-der-kleinen-forscher.de.

1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten erheben und verarbeiten wir, wenn Sie mit dem Veranstaltungsplaner arbeiten. Weiterhin speichern wir in einem bestimmten Umfang Daten, die bei der Nutzung des Veranstaltungsplaners anfallen.

a) Bestandsdaten
Wir speichern nach Abschluss der Kooperationsvereinbarung folgende personenbezogene Daten:

  • Vor- und Nachnamen, Geschlecht, Titel
  • Postanschrift
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse

b) Nutzungsdaten / Cookies / Nutzungsprofile
Bei der Nutzung des Veranstaltungsplaners fallen stets einige Daten an, so genannte Nutzungsdaten:

aa) Logfiles
Wenn der Veranstaltungsplaner genutzt wird, speichert unser Webserver bestimmte Daten in so genannten Logfiles. Ein Logfile besteht aus dem Beginn und dem Ende des Besuchs auf unseren Seiten, der übermittelten Datenmenge und den Unterseiten, die im Veranstaltungsplaner aufgerufen wurden.

Beispiele für Informationen, die wir sammeln und analysieren, schließen die Internet-Protocol-Adresse (IP) ein, die Ihren Computer mit dem Internet verbindet, Empfangs- und Lesebestätigungen von E-Mails, Logins, E-Mail-Adressen, Passwörtern, Informationen über Computer und Verbindung zum Internet, wie Browsertyp, -version und -nummer, Betriebssystem und Plattform, der komplette Uniform Resource Locators (URL) Clickstream zu dem Veranstaltungsplaner, sowie die Reihenfolge der aufgerufenen Seiten, einschließlich Datum und Zeit.

In unserem Veranstaltungsplaner benutzen wir auch Browser-Daten wie Cookies und Flash Cookies (auch Flash Local Shared Objects gennant). Während der Anwendung benutzen wir zuweilen JavaScript, um Informationen zu sammeln und zu bewerten, einschließlich der Dauer bis zum Aufbau einer Webseite, deren fehlerhaftes Herunterladen, die Dauer des Besuchs auf einer Detailseite, Informationen zur Interaktion zwischen Seiten (z.B. Scrolling, Klicken, Mouse-overs) und über das Verlassen der Seite.

bb) Cookies
Im Rahmen des Veranstaltungsplaners verwenden wir Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden und durch welche der Stiftung bestimmte Informationen zufließen. Diese dienen der Session Verwaltung, damit die Anwender und Anwenderinnen zwischen zwei Klicks eingeloggt bleiben.

1. Durch unsere Cookies fließen uns zum einen die Login-Daten zur Authentifizierung Ihrer Person als Nutzer/ Nutzerin zu.

2. Zum anderen werden Cookies unseres Web Content Management Systems gesetzt. Durch diese Cookies fließen uns Informationen zum Browsertyp und dessen Version, dem URL-Clickstream (Reihenfolge der von Ihnen besuchten Seiten unseres Internetangebots), dem Datum und der Zeit des Besuchs in unserem Portal sowie die Cookie-Nummer zu.

Falls Sie die Verwendung von Cookies unterbinden wollen, besteht dazu bei Ihrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern.

cc) Nutzungsprofile

Über die Managementebene des Veranstaltungsplaners ist es der Stiftung möglich, Einsicht in die individuellen Daten des Netzwerks zu erhalten, das heißt, wir erheben in diesem Zusammenhang personalisierbare Nutzungsprofile. Dies ist erforderlich, damit statistische Auswertungen (beispielsweise über die Anzahl angebotener Workshops, aktiver Einrichtungen , Anzahl fortgebildeter Fachkräfte usw.) vorgenommen und gemeinsame Planungen wie Hospitationstermine koordiniert werden können.

Der Zugriff auf den Veranstaltungsplaner wird dabei von der Stiftung protokolliert. Die Stiftung verwendet bei der Übertragung diverse technische Schutzmaßnahmen, so dass die Daten in allen Phasen der Übertragung geschützt werden.

dd) Widerspruch gegen die Datenerhebung und -speicherung
Sie können Ihre Einwilligung in diese Datenschutzerklärung jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann schriftlich an die Stiftung Haus der kleinen Forscher, Rungestraße 18, 10179 Berlin gerichtet werden. Es genügt jedoch auch eine E-Mail an die Adresse datenschutz@haus-der-kleinen-forscher.de.

2. Verwendung der Daten
a) Bestandsdaten
aa) Allgemeine Nutzung der Bestandsdaten

Die Bestandsdaten unserer Nutzer und Nutzerinnen benötigen wir, um Ihnen die Anwendung des Veranstaltungsplaners zu ermöglichen.

bb) Nutzung der E-Mail-Adresse
Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir, damit Sie sich als Benutzer/Benutzerin identifizieren können und um Sie in Angelegenheiten Ihres Benutzerkontos kontaktieren zu können.

cc) Übermittlung von Bestandsdaten an Dritte
Eine Weitergabe Ihrer Bestandsdaten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Ausnahmen gelten,

  • wenn und soweit es zur Durchführung der mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisse oder zur Durchsetzung uns zustehender Ansprüche notwendig ist,
  • wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder durch ein Gericht entsprechend verpflichtet werden oder
  • wenn es sich um Anfragen von behördlichen Organen, insbesondere Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden, handelt, wenn und soweit dies zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

b) Nutzungsdaten
aa) Allgemeine Verwendung von Nutzungsdaten
Die Logfiles erheben und speichern wir zum einen aus Sicherheitsgründen, um Fälle des Missbrauchs unseres Portals entdecken, nachvollziehen und abstellen zu können. Durch die verbleibenden Daten gewinnen wir zum anderen Erkenntnisse darüber, wie unser Dienst genutzt wird. Solche Erkenntnisse benötigen wir, um Ihnen einen sicheren und nutzerfreundlichen Veranstaltungsplaner anbieten zu können.

bb) Keine Weitergabe von personenbezogenen Daten
Wir geben die Nutzungsdaten grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Insbesondere übermitteln wir auch in keinem Fall die Nutzungs- oder andere Daten unserer Nutzer/Nutzerinnen nach Ziffer 2. b) bb) zu Werbezwecken an Dritte.

Eine Ausnahme zu den vorgenannten Grundsätzen gilt, wenn uns Erkenntnisse vorliegen, die auf eine Gefährdung von Leib oder Leben eines unserer Nutzer/Nutzerinnen oder auch eines/einer Dritten oder auf eine schwere geschehene oder geplante Straftat hindeuten. In diesen Fällen erteilen wir entsprechende Auskünfte an Staatsanwalt, Polizei sowie andere für die Strafverfolgung oder Gefahrenabwehr zuständigen Behörden.

c) Monitoring/ Begleitforschung/ interne Qualitätsentwicklung
Zum Zwecke des Qualitätsmanagements und im Rahmen von Begleitforschungsvorhaben werden die folgenden Daten des Veranstaltungsplaners innerhalb der Stiftung gespeichert und die folgenden Auswertungen mit den Daten des Veranstaltungsplaners durchgeführt:

  • Anzahl und Thema besuchter, geplanter und gegebener Workshops durch die TrainerInnen (beinhaltet Name der TrainerInnen und Datum der Workshops) zur Nutzung im Rahmen des Hospitationsprogramms der Stiftung sowie für Auswertungen z.B. nach Workshop-Thema, Altersbereich (Kita, Grundschule), Netzwerk
  • Auswertung des eingestellten, nach Workshop zusammengefassten Feedbacks zu den Fachkräfte - Workshops (beinhaltet Name der TrainerInnen, Thema des Workshops und Datum der Workshops ) zu folgendem Zweck: Auswertung der Workshopbewertung durch die Fachkräfte nach Thema, TrainerIn und Trainereigenschaften wie z.B. Dauer der Trainertätigkeit
  • Anzahl maximaler, tatsächlicher und geplanter WorkshopteilnehmerInnen (ohne deren Identität) zur Ermittlung der Anzahl der erreichten Fachkräfte z.B. pro Netzwerk/Thema/Altersbereich
  • Auswertungen zur Durchführung sowie der Anzahl der TeilnehmerInnen (ohne deren Identität) sonstiger eingestellter Veranstaltungen, z.B. Infotage, Fachtage u.ä. zur Auswertung von Akquise-/PR-Tätigkeiten der Netzwerke
  • Weitere auf diesen Daten basierende und auf die Weiterentwicklung der Qualität der Stiftungsangebote gerichtete Auswertungen

3. Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung
Auf schriftliche oder in Textform kommunizierte Anforderung geben wir Ihnen jederzeit darüber Auskunft, welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Wenden Sie sich hierzu bitte an unsere Datenschutzbeauftragte unter datenschutz@haus-der-kleinen-forscher.de oder per Post an Stiftung Haus der kleinen Forscher, Rungestraße 18, 10179 Berlin. Von der Löschung ausgenommen sind ausschließlich die Daten, die wir zur Abwicklung noch ausstehender Aufgaben oder zur Durchsetzung unserer Rechte und Ansprüche benötigen, sowie Daten, die wir nach gesetzlicher Maßgabe aufbewahren müssen. Solche Daten können nicht gelöscht werden, werden jedoch von uns gesperrt.

4. Sicherheit
Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um zu gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten unserer Nutzer/Nutzerinnen vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind. In jedem Fall haben von unserer Seite überdies nur berechtigte Personen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, und dies auch nur insoweit, als es im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist.

Hinweise zum Web-Tracking

Wir zeichnen Nutzungsprofile zur bedarfsgerechten Verbesserung unserer Dienste auf.
Hierzu wird ein eindeutiger Webanalyse-Cookie in Ihrem Browser abgelegt.
Falls Sie dies nicht wünschen, können Sie das Web-Tracking jederzeit deaktivieren.

Bitte helfen Sie diese Seite zu verbessern
Diese Seite verwendet Cookies um Nutzungsprofile zu erstellen, welche uns dabei helfen das Webangebot zu verbessern. Sind Sie mit dem Setzen der Webanalyse-Cookies einverstanden? Mehr erfahren